WILLKOMMEN
LEITBILD
QUALITÄT
• Personal
• Gruppenarbeit
• Elternarbeit
KINDERKRIPPE
KINDERGARTEN
WISSENSWERTES
PFARREI
KONTAKT


KLEINGRUPPENARBEIT

Eine gruppenübergreifende Erzieherin fördert die Kinder in Kleingruppen zusätzlich. Das Motto hierbei – Stärken stärken, Schwächen schwächen!

Dies bedeutet, dass man die Stärken der Kinder, also Dinge die sie gut können und auch gerne machen, verstärkt fördert und hervorhebt.
So fördert man den sozial-emotionalen Bereich und damit auch das positive Selbstwertgefühl. Das wirkt sich stärkend auf alle anderen Förderbereiche aus. Die Kinder werden durch diesen Ansatz in ihrer Individualität besser wahrgenommen und gestärkt.

Die Kinder werden – eben je nach Stärken – in Kleingruppen eingeteilt, um hier entsprechend gefördert zu werden. Turnt also ein Kind gerne, kommt es ab jetzt öfters als einmal wöchentlich in den Genuss zu Turnen.

  Impressum